Der Einsatz eines geeigneten Web-Content-Management-Systems (CMS) ist für Unternehmen von erheblicher Bedeutung. Das Internet ist als fester Bestandteil unserer Informationsgesellschaft etabliert und bietet unendlich viele Informationen und Anwendungen. Für fast alle Firmen ist das Web inzwischen mit all seinen Ausprägungen eines der wichtigsten Marketing-Instrumente und zugleich ein effizienter Kommunikationskanal. Informationen können einfach aktualisiert, Kampagnen direkt ausgewertet und neue Märkte erschlossen werden. Dadurch wird die Reichweite erhöht und sorgt für neue Aufträge.

Ein gelungenes und nachhaltiges Web Content Management eines Unternehmens besitzt nach unserer Ansicht mindestens folgende Eigenschaften:
– Ein leicht pflegbares und erweiterbares Web Content Management System
– Responsives Design, das Webseiten auf unterschiedlichen Displays perfekt anzeigt
– Offene technische Architektur und eine gute Dokumentation, die Raum für technische Erweiterungen läßt
– Eine engagierte Nutzer-Community im Web
– Eine Vielzahl von frei oder kommerziell verfügbaren Erweiterungen für unterschiedlichste Anwendungsfälle

Web Content Management System (WCMS)

Wir realisieren Web Auftritte von Unternehmen auf Basis des frei erhältlichen Web Content Management Systems (WCMS) WordPress. WordPress als Blog-System gestartet hat sich über die Jahre zu einem vielfältig nutzbaren WCMS gewandelt. WordPress besitzt einen äußerst hohen Verbereitungsgrad und wird selbst bei Unternehmen wie TIME, CNN, DOWJONES und UPS eingesetzt.

Design (Templates)

Mit geeigneten Design Templates kommen Sie zu Ihrem responsiven Webseitendesign. Für WordPress gibt es eine Vielzahl von freiverfügbaren oder käuflichen Templates. Gute, meist kostenpflichtige Design-Template besitzen eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungen, mit denen sich das Design des Webauftritts vielfältig anpassen läßt und dabei auch die Varianten des Rendering einer Webseite auf unterschiedlichen Endgeräten zu beeinflussen.

Erweiterungen (Plugins)

Ähnlich wie bei Templates sind für WordPress sind eine Vielzahl von bereits programmierten Erweiterungen sogenannte Plugins für nahezu alle Anwendungsfälle verfügbar, die ein Web Content Management System erweitern können, beginnend bei einfachen Kalendar-Plugins bis hin zu komplexen E-Commerce-Erweiterungen.